Besucht man die Webseite freedomresist, gelangt man zu einem atemberaubenden, kostenlosen Browserspiel, das in der fernen Zukunft spielt.
Die Spielwelt in die man hinabtaucht, ist eine Welt, wie wir sie nicht kennen: Es ist das Jahr 3000 und die Erde wurde von Außerirdischen überfallen. Sie haben die Menschheit fast ausgerottet und den Planeten geplündert. Das was übrigblieb ist eine traurige, trostlose Wüstenei. Die Überlebenden der Invasion formieren sich zum Angriff und zu diesen Wenigen, die den Widerstand aufnehmen gehört der Spieler, der sich der Herausforderung stellt.

Die ersten Missionen beschäftigen sich mit der Beschaffung von Informationen und Waffen, ohne die man gegen die Außerirdischen keine Chance hätte. Wer keine Lust hat auf der Seite der Überlebenden zu kämpfen, kann sich vor Beginn des Spiels auf die Seite der Invasoren schlagen und die Menschen bekriegen. Auf dem Weg zum Ziel muss der Spieler stetig seine Fähigkeiten und sein Wissen erweitern, bzw. Gegenstände und Waffen sammeln, um eine Chance auf Erfolg zu haben. Wer sich für Scifi- und Piratenspiele interessiert, wird von dem kurzweiligen Spiel mit viel Action, Spaß und Spannung gefesselt. Das Rollenspiel entführt den Spieler in eine virtuelle Welt, die der unseren so fremd und doch irgendwie vertraut ist. Auch über mehrere Monate hinweg bietet Freedom Resist Abwechslung, was hauptsächlich auf die Unmenge von Missionen zurückzuführen ist, die der Spieler erfüllen muss. Und wenn er mal nicht weiterkommen sollte, gib es ein Forum, wo ihm schnell geholfen werden kann.